Format4plus
 

Objektscanning

Für die 3D-Dokumentation einzelner Objekte wie Skulpturen und archäologischer Fundstücke bieten wir Ihnen abhängig von der Fragestellung das optimale Messsystem zur Digitalisierung Ihres Objektes.

Handgeführte Streifenlicht- und Laserscanner erlauben eine schnelle und kostengünstige Vermessung komplexer Objekte wie z. B. Skulpturen und Bauornamente mit einer Messauflösung von bis zu 0,5 Millimeter. Diese Daten sind ideal geeignet für 2D- oder 3D-Befunduntersuchungen, Schadenskartierungen und für die Erstellung detailgetreuer Kopien mittels 3D-Druck und Frästechniken. Wenn höher aufgelöste Modelle benötigt werden, um auch die kleinsten Details der Oberfläche ihrer Ausstellungsstücke zu dokumentieren, dann sind die hochpräzisen Streifenlichtscanner mit einer Messauflösung von bis zu 30 μm optimal geeignet.

Durch die Überführung der Scandaten in ein fotorealistisch texturiertes 3D-Modell lassen sich detailgetreue Orthoansichten in beliebigen Maßstäben erstellen oder Sie nutzen Ihr Modell als Grundlage für eine 3D-Animation.

 

BA-Reiter.jpg